Ankleide Sarah

Ankleide Felix

Standesamt

Kirche

Feier

14.10.2017

Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt. (Antoine de Saint-Exupéry)

Der Antrag

Urlaubszeit - Familienzeit - Antragszeit:

San Francisco war unser erster Stop auf unserer großen USA-Reise. Am dritten Tag (19.08.2015) in der tollen Stadt machten wir uns früh morgens auf zum berühmten Wahrzeichen der Stadt: der Golden Gate Bridge.

Um den Moment und damit auch den ganzen Urlaub perfekt zu machen, hielt Felix mit gigantischem Blick auf die Brücke um Sarahs Hand an.

Mit dabei waren natürlich die Mädels - wobei die kleine Elena den großen Augenblick verschlief 😀

Von Felix von langer Hand geplant (schließlich musste der bereits in Deutschland gekaufte Ring ja in die USA "geschmuggelt" werden), kam der Antrag für Sarah nach 5,5 Jahren Beziehung und zwei Kindern doch etwas überraschend.

Und wie ihr ja bereits wisst: die Antwort war JA, ICH WILL!

Der Große Tag

Endlich haben wir den Schritt gewagt, am 14.10.17 ist der große Tag: wir kommen zusammen ganz offiziell, schwören uns Treue in einem Zeremoniell. Diesen Tag wollen wir mit Euch verbringen, mit unseren Liebsten, tanzen und singen!

Ablauf

Weil wir gerne den einen Hochzeitstag haben und das eine große Fest feiern möchten, haben wir uns dazu entschlossen die standesamtliche und die kirchliche Trauung am gleichen Tag zu vollziehen.

Gerne möchten wir euch alle bei unserer kirchlichen Trauung in der Lutherkirche dabei haben!

Da das Platzangebot im Standesamt nicht so gigantisch ist, möchten wir die Gäste hier jedoch auf die nächsten Verwandten und Freunde beschränken. Ihr könnt am Zeitstrahl in eurer Einladung erkennen, wann die Hochzeit für euch beginnt. Bitte fühlt euch nicht ausgeschlossen - an der anschließenden kirchlichen Trauung und bei allen anderen Tagespunkten seid ihr alle herzlichst eingeladen!

Im Anschluss an die kirchliche Trauung möchten wir bei einem kleinen Sektempfang (plus kleinem Häppchen) mit euch anstoßen!

Bevor wir alle in die Autos steigen und zum Weingut Vollmayer weiterfahren, werden wir die Gelegenheit nutzen und von unserem Fotografen ein paar Gruppenaufnahmen vor der Kirche knipsen lassen. Deshalb bitte nach der Kirche nicht flüchten!

Solltet ihr für die Weiterfahrt zum Weingut (ein Ort weiter) eine Mitfahrgelegenheit benötigen, scheut euch bitte nicht uns oder unsere Trauzeugen danach zu fragen!

Am Weingut angekommen habt ihr bis 18 Uhr Zeit für das ein oder andere Unterhaltungsangebot - vielleicht möchtet ihr euch aber auch im wunderschönen Weinberg direkt am Hohentwiel die Füße vertreten. Alle Hundebesitzer sind ausdrücklich dazu eingeladen, ihren Vierbeiner mit zu bringen und können hier auch die Zeit nutzen, um mit den Vierbeinern Gassi zu gehen 🙂 Bitte seid bis 18 Uhr zurück, damit wir mit dem Festessen beginnen können.

Ihr seid Vegetarier oder habt eine Lebensmittelunverträglichkeit? Gebt bitte uns oder unseren Trauzeugen sobald wie möglich Bescheid, damit wir das beim Essen einplanen können! Eure Kinder werden bei euch am Tisch sitzen und dürfen wie sie möchten bei euch "räubern" oder ihre eigene Portion vertilgen.

Nach dem Essen ist dann noch viel Zeit für Unterhaltung und PARTY!!

Das sind wir

Felix

Sarah beschreibt ihren Zukünftigen mit den folgenden Adjektiven:

hilfsbereit, treu, workaholic, lustig, neugierig

Felix
Sarah

Felix beschreibt seine Zukünftige mit den folgenden Adjektiven:

tierlieb, ausdauernd, atemberaubend, liebevoll

Sarah
Emely

schlau, neugierig, kuschelig, wunderfitzig, gemütlich

Emely
Elena

Emely beschreibt ihre kleine Schwester mit den folgenden Adjektiven:

süß, (rotz-)frech, laut (singend)

Elena
Maja

Für Sarah: Partnerin bei allen Outdoor-Aktivitäten, treuer Schatten, Beschützerin;

Für Felix: Fuß-Wärmerin;

Für Emely und Elena: Spielkameradin, Zubettgeh-Helferin und Monster-Vertreiberin

Maja

Trauzeugen

Vollkommene Freundschaft ist das Wohlwollen unter Guten. Und weil sie gut sind, sind sie zugleich nützlich und bereiten einander Freude. (Aristoteles)

Trauzeugen

Bei der Vorbereitung und dem Fest selber stehen uns die beiden Trauzeugen Olivia und Julian tatkräftig zur Seite.

Außerdem darf ich euch meine drei Brautjungfern vorstellen: Olivia, Sabrina und Vanessa

Wir freuen uns ungemein, dass die vier uns bei unserer großen Party unterstützen 🙂

Also, liebe Gäste:

Habt Ihr zum Ablauf Fragen oder sonstige Sorgen werden die beiden Trauzeugen Euch gerne ein Ohr borgen 🙂

Wollt Ihr etwas unterhaltsames zum Hochzeitstag beitragen, bitten wir euch dies ebenfalls den beiden zu sagen.

Kontakt zu den Trauzeugen Olivia: 017644700776 | olivia.hohlwegler@gmail.com Julian: schelle.julian@gmail.com

Geschenke zur Hochzeit

Liebe Gäste seid so nett, unser Hausstand ist komplett. Wollt Ihr uns eine Freude machen, lasst doch unser Sparschwein lachen.